Kirchenchor St. Martin

Kategorie: Kirchenchor
Veröffentlicht am Montag, 21. Januar 2013 12:32
Geschrieben von Super User
Zugriffe: 17184

Der ca. 60 Mitglieder zählende Kirchenchor St. Martin ist seit Jahr­zehnten fester und unverzichtbarer Bestandteil der Kirchenmusik. Er ist an der Gottesdienstgestaltung aller wichtigen Hochfeste und bei vielen be­sonderen Anlässen der Pfarrei beteiligt. Für diese Aufgaben kann der Chor auf ein beachtliches Repertoire geistlicher und weltlicher Vokalmusik (mit Orgel, Orchester oder a capella) zurückgreifen (siehe unten). Darüber hinaus ist der Kirchenchor auch regelmäßig in Kirchenkonzerten mit Kantaten oder Oratorien zu hören.

   

Konzertante Höhepunkte waren dabei die Aufführung der 2. Symphonie "Lobgesang" von Felix Mendelssohn Bartholdy zusammen mit dem Kammerchor am 19. Juni 2004 im Rahmen des Stadtjubiläums, sowie "Die Schöpfung" von Joseph Haydn und das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart zusammen mit dem Kammerorchester St. Martin.

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit willkommen. Chorerfahrung wird nicht vorausgesetzt. Die Chorproben finden jeden Montag von 20.00-21.30 Uhr im Pfarrsaal statt. Ergänzend treten Stimmproben, Probentage und Chorwochenenden hinzu.

Solisten, Kirchenchor und Kammerorchester führten am 07.11.2009 unter der Leitung von Markus Hubert das Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn auf.

Hier finden Sie den aktuellen Probenplan als pdf-Datei:

 

Folgende Werke wurden seit 01.01.2002 z.T. mehrfach aufgeführt:


Weltliches Repertoire:

 

Hörproben:

  W.A. Mozart: "Kyrie", aus dem Requiem

  J. Haydn: "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes", aus: "Die Schöpfung"

  F. Mendelssohn Bartholdy: "Alles was Odem hat", aus "Lobgesang"

  F. Mendelssohn Bartholdy: "Danket dem Herrn", aus dem Schlusschor von "Lobgsang"

  M.A. Charpentier: "In te domine speravi" (1. Hälfte) aus dem "Te deum"


Impressionen


Probentag Weißenhorn 2014       

   

 

Unsere Webseite setzt Cookies ein. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahre mehr