Luthers Vermächtnis als überwältigendes Klangerlebnis

In der Illertisser Martinskirche ist die zum reformationsjubiläum komponierte Kantate uraufgeführt worden – ein grandioser Erfolg.

In einer Kleinstadt braucht es Mut, zu einem bundesweit groß gefeierten Jubiläum wie 500 Jahre Reformation einen eigenen Akzent zu setzen: Der Illertisser Förderkreis für Kirchenmusik und klassische Musik hat das gewagt. Zum Fest ließ er eine Kantate komponieren. Das Stück wurde nun von Kirchenchor, Kammerorchester sowie Vokal- und Instrumentalsolisten unter Gesamtleitung von Markus Hubert in der voll besetzten katholischen Kirche St. Martin uraufgeführt. Mit großem Erfolg: Nach der Begeisterung der Zuhörer zu urteilen, wird diese ganz im Zeichen der Ökumene stehende Konzertstunde noch lange nachklingen.

Weiterlesen: Luthers Vermächtnis als überwältigendes Klangerlebnis

Verabschiedung von Maria Landherr

Nach 6 Jahren Mitarbeit in unserer Pfarreiengemeinschaft mussten wir unsere Gemeindereferentin Maria Landherr am 18. Juni 2017 in einem feierlichen Gottesdienst verabschieden.

Weiterlesen: Verabschiedung von Maria Landherr

Ein völlig neues Klangerlebnis

Wie ein Carillon-Könner sein Publikum in Illertissen verzaubert.

Fast hatte man den Eindruck, ein neues Carillon zu erleben: Der Würzburger Universitätscarillonneur Dr. Dr. Jürgen Buchner, einer der international
renommiertesten Könner seines Faches, war vom Illertisser Kirchenmusiker Markus Hubert „entdeckt“ und für das elfte Jahreskonzert des Turmglockenspiels in der Stadtpfarrkirche St.Martin engagiert worden. Neu war sowohl manches an der Spieltechnik des Virtuosen; neu war aber auch die originelle Programmzusammenstellung.

Weiterlesen: Ein völlig neues Klangerlebnis

Service
©2017 Pfarrgemeinde - Illertissen