Förderkreis


Förderkreis 
der Freunde
und Förderer
von Kirchenmusik und klassischer Musik in der Pfarrei St. Martin Illertissen

 
Was ist der Förderkreis?

Der Förderkreis für Kirchenmusik und klassische Musik ist eine Gruppierung innerhalb der Pfarrgemeinde St. Martin, die sich 1993 gegründet hat und eine Satzung erarbeitet hat mit folgendem Ziel: Organisation und Durchführung von Werken der Kirchenmusik und klassischer Musik in und um die Pfarrgemeinde St. Martin. Der Mitgliedsbeitrag, der jährlich von den Mitgliedern des Förderkreises erhoben wird, bildet zusammen mit Spenden von Sponsoren und der finanziellen Unterstützung der Kommune die finanzielle Basis für die Organisation und Durchführung musikalischer Aktivitäten im Sinne unserer Satzung. Der Förderkreis hat eine Vorstandschaft, die von der Mitgliederversammlung gewählt wird.

Historie

Die Kirchenmusik hat in der Pfarrgemeinde St. Martin eine lange Tradition. Insbesondere nach dem Amtsantritt des damaligen Stadtpfarrers Hans Schmidt kam es zunehmend zu musikalischen Aktivitäten, zunächst mit eigenen musikalischen Gruppierungen, dann wurde in der folgenden Zeit der Kreis der Instrumentalisten und Solisten durch bekannte Musiker aus der näheren und weiteren Umgebung erweitert. Dadurch kam es zunehmend zu regelmäßigen Konzertterminen, so z. B. das jährliche Konzert zum Advent in der Schlosskapelle , die Serenade im Brunnenhof im Juli, Konzert an Silvester und am Karfreitag. Durch die zunehmende Zahl der Konzerte und die Steigerung des qualitativen Anspruches kamen die Akteure zunehmend in organisatorische und vor allem auch finanzielle Schwierigkeiten. Aus diesem Grunde fand sich im Jahre 1993 auf Anregung von Pfarrer Hans Schmidt ein Förderkreis zusammen. In die Zeit der Gründung des Förderkreises fällt auch der Beginn der nun schon traditionellen Illertisser Orgeltage. Im Laufe der Jahre haben sich zu diesem Anlass die Spitzenkönner dieses Faches aus ganz Deutschland an unserer Orgel vorgestellt.

Durch den Förderkreis war es zunehmend möglich, auch größere Veranstaltungen zu planen, so dass im Laufe der Jahre auch große Werke der Kirchenmusik wie z. B. das Weihnachtsoratorium, die Johannespassion, Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach und zahlreiche andere große Oratorien, Konzertmessen usw. zur Aufführung gelangen konnten. Die Beschaffung notwendiger professioneller Podiums-Aufbauten ermöglichte uns den entsprechenden Rahmen um großen Aufführungen auch optisch zu ihrem Erfolg zu verhelfen. Diese erfreuliche Entwicklung konnte nur stattfinden, da sich viele fleißige und uneigennützige Helfer aus der Gemeinde an diesen Aktivitäten mit großem Engagement beteiligten.


Derzeitiger Vorstand des Förderkreises:

Dr. Hans Scherrer (1. Vorsitzender)
Markus Hubert (Kirchenmusiker)
Reinhold Möst (Kirchenpfleger)
Peter Gatty (Schriftführer)
Elisabeth Duile
Lothar Flittner
Herbert Graf
Jürgen Sonntag
Christina Vogt